News

12. Juni 2019

Pulse stattet die Maizoon-Moschee in Oman mit digitalen Schallzeilen der Aimline-ALM-Serie aus

Oman: Sayyidah Maizoon Moschee in Oman wurde kürzlich im Rahmen einer Renovierung durch unseren Systempartner Pulse Information Technologies mit einem neuen Aimline-Beschallungssystem ausgestattet. Es wurde entschieden, dass das vor 11 Jahren installierte bestehende System ersetzt werden musste, da es herkömmliche Säulenlautsprecher verwendete und Schwächen im Bereich Sprachverständlichkeit im Vergleich zu neuesten digital steuerbaren Lautsprechern aufwies.

Die Maizoon-Moschee wurde in Erinnerung an die Mutter seiner Majestät Sultan Qaboos erbaut und befindet sich in Al Mawalih. Sie wurde erstmals im Jahr 2006 eröffnet. Das Gebäude verfügt über ein atemberaubend minimalistisches Außendesign und ist in der Innenhalle mit aufwendigen Kalligraphie-Stichen verziert.
Wir haben von vielen Imamen und Anhängern Bedenken hinsichtlich der Audio-Performance erhalten“, erklärte Ali Nasser, Betriebs- und Wartungsdirektor bei Royal Estates. Hierfür war eine perfekte Lösung erforderlich, die jedoch eine Reihe von Bedenken hinsichtlich Installation und Leistung aufwies. Wir haben bei vielen Projekten mit Pulse zusammengearbeitet und sie haben genau das geliefert, was wir wollten.
Für die von Pulse gewählte Lösung wurden zwei Aimline ALM17.3 – und zwei Aimline ALM10.2-Zeilenlautsprecher des deutschen Herstellers Aimline als Hauptlautsprecher eingesetzt, wobei ein weiteres Paar ALP8.1 als Stützlautsprecher verwendet wurde.
Es war eine Ehre, erneut an einem Projekt zu arbeiten, das ich vor einem Jahrzehnt durchgeführt hatte “, sagte Hitesh Bhimani, Bereichsleiter bei Pulse. „Wir mussten viel leistungsfähigere Soundsysteme liefern, ohne dass neue Kabel verlegt oder vorhandene Lautsprecherkabel ersetzt werden konnten, und vor allem ohne dass die Ästhetik der Moschee beeinträchtigt wurde.
(Worship AVL 2019)

Allgemein